Was ist der Zweck von der deckung von Einer Sterbegeldversicherung?

Was ist der Zweck von der deckung von Einer Sterbegeldversicherung?

Es gibt ein Sprichwort, das besagt: „Es gibt zwei Dinge im Leben, auf die wir uns verlassen können. Tod und Steuern’ Nun, wenn der Tod eine Bürgschaft ist, dann scheinen Beerdigungsdeckungen eine sehr offensichtliche Realität zu sein. Bestattungsdeckungen sollen Ihrer Familie oder Ihrem Begünstigten Geld zur Verfügung stellen, um Ihre Bestattungsarrangements zu bezahlen, wenn Sie sterben.

Die Kosten für Beerdigungen scheinen jedes Jahr zu steigen. Ich bin ziemlich verärgert darüber, dass selbst etwas so Natürliches und Unvermeidliches wie der Tod einen Preis haben soll, aber bis die Zeit kommt, in der heilige Momente wie Geburt und Tod keine finanziellen Auswirkungen haben, ist es am besten, finanziell vorzusorgen mit einer Sterbegeldversicherung auf Uitvaartpolis-Online.de

So funktioniert die Bestattungsversicherung

Wenn Sie sich für eine Bestattungsvorsorge entscheiden, schließen Sie im Wesentlichen einen Vertrag ab, der besagt, dass Sie einem Unternehmen monatlich eine feste Rate zahlen, im Austausch dafür, dass es Ihrem Begünstigten bei Ihrem Tod einen Geldbetrag zur Verfügung stellt Bezahlen Sie Ihre Bestattungsvorsorge.

Geschäftsbedingungen Sterbegeldversicherung

Es gibt unterschiedliche Geschäftsbedingungen für verschiedene Bestattungsversicherungen, und Sie müssen sorgfältig einige Bestattungsversicherungen verschiedener Versicherungsgesellschaften prüfen, um zu sehen, welche Gesellschaft Ihnen die Bestattungsversicherung anbieten kann, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht. (Quelle: Sterbeversicherung test im 2022)

Einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren für viele Menschen ist, wie viel sie sich jeden Monat für die Bestattungsversicherung leisten können und ob sie sich die Bestattungsversicherung auch noch leisten könnten, wenn die Prämien eskalieren. Glücklicherweise gibt es viele Versicherungsunternehmen, die versprechen, dass die Prämien im Laufe der Zeit nicht steigen werden. Dies kann Ihnen eine bessere finanzielle Vorbereitung ermöglichen, da Sie wissen, dass Sie sich die Bestattungspolice langfristig leisten können.

Einige Krankenkassen verlangen, dass Sie sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen

Dies geschieht, um die Versicherungsgesellschaft zu schützen, damit sie, wenn Sie eine tödliche Krankheit haben und kurz nach Abschluss der Bestattungsversicherung sterben, die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sie mehr ausgeben müssen, als sie bekommen haben.

Es gibt jedoch auch Versicherungsgesellschaften, die für den Abschluss einer Bestattungsversicherung keine ärztliche Untersuchung verlangen. Dies minimiert den Aufwand für den Abschluss einer Versicherung. Es gibt den Menschen auch ein tieferes Gefühl der Treue zur Versicherungsgesellschaft und beweist, dass sie nicht nur darauf aus sind, Geld zu verdienen.

Im Falle Ihres Todes müssen Ihre Angehörigen oder Begünstigten der Versicherungsgesellschaft die entsprechenden Unterlagen vorlegen, bevor sie den zugesicherten Teil des Geldes auszahlen können. Die erforderlichen Unterlagen sind Unterlagen wie die Sterbeurkunde des Versicherungsnehmers, die Unterlagen des Begünstigten wie Ausweisdokumente usw. Sobald der Begünstigte alle erforderlichen Unterlagen eingereicht hat, wird das Geld ausgezahlt und die Bestattungsvorbereitungen können getroffen werden. Wie Sie sich vorstellen können, muss die Bestattungsvorbereitung innerhalb weniger Stunden nach dem Tod der Person erfolgen, und daher ist es sehr wichtig, dass das Geld innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Tod ausgezahlt wird.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.